" Bring mich Heim" von Elisabeth Wagner ( 5 von 5 Tigger)


Mit ihrem zweiten Roman " Bring mich heim" ist der Autorin Elisabeth Wagner in meinen Augen ein wirklich gefühlvoller und realistischer Roman gelungen.

Inhalt:

Mia steht Mittem im Leben. Nach ihrem Journalismus-Studium ist sie direkt in ihrem Traumjob angekommen. Auch ihre Beziehung zu Chris verlauft traumhaft, wenn es nicht die getrennten Wohnungen gäbe. Alles scheint wirklich Perfekt, jedoch geht es Mia plötzlich zunehmends schlechter und als sie dann ins Krankenhaus eingeliefert wird, stellt sich dies als ein Wendepunkt ihres Lebens heraus.
Doch Nichts ist so schlecht, das es für was Anderes nicht gut sein kann...

Meinung:


Ein ans Herz gehender und richtig gefühlvoller Roman der Autorin Elisabeth Wagner erwartet den Leser mit " Bring mich Heim". Der Schreibstil der Autorin ist sehr detaliert und bildlich verfasst, so dass man die einzelnen Situation des Verlaufes sehr gut nachvollziehen kann. Das Thema ist sehr Real ausgewählt und betrifft sehr viele Menschen unserer Gesellschaft, die durch solche Diagnosen aus ihrem perfekt geglaubten Leben heraus gerissen werden und plötzlich ein neues Starten müssen. Ich finde es sehr schön wie es geschildert wird, wie die junge Protagonistin sich mit diesem Thema auseinandersetzt und auch was ihr auf dieser Reise an Erfahrung, Entwicklung und auch die Liebe, widerfährt.

Fazit:

Ein sehr schöner, realistischer und wirklich empfehlenswerter Roman!

Punkte:




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen