"Wintersonne" Christian Biesenbach ( 4 von 5 Tigger)

Inhalt:


Kees Blomberg und Linda Farber sind seit 2 Jahren glücklich liiert, obwohl ihre Liebe auf dramatischen Umständen entflammt ist. Nun ist es an der Zeit, dass Kees Lindas Familie kennen lernt und welche Zeit ist den besser geeignet als die der Liebe - Weihnachten!
Die Harmonie, die herrscht wird jedoch schnell durch einen ominösen und angsteinflössenden Anruf gestört und schnell wird allen klar, dass der Anrufer auf der anderen Seite der Leitung es wirklich ernst mit seinen Drohungen meint. Für Kees und Linda beginnt eine ungewollte Reise in die Vergangeheit und ein schwerwiegendes Familiendrama beginnt und wird zur aussichtslosen Flucht...

Meine Meinung:


Ein wirlich starker 2ter Teil über Kees und Linda ist dem Autor Christian Biesenbach mit " Wintersonne" gelungen. Der Thriller ist spannungsgeladen geschrieben und die Protagonnisten bleiben ihren charakteristischen Eigenschaften aus Teil 1 treu. Der Autor hält an seinem aussagekräftigen und flüssigen Schreibstil fest und so wird es wieder zu einem gelungenen Lesevergnügen.

Fazit:


Wirklich ein starker Nachfolger von "Sonne, Schnee und Tote"! Spannend, voller Action und auch Dramatik!!!

Punkte:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen