" Mein ist dein Herz" von Patricia Adam ( 5 von 5 Tigger)

Worum geht´s:


Jane und Tyler sind schon länger ein Paar, dennoch läuft einiges schief. Tyler ist
ein sehr egoistischer Partner, er denkt nur an sich selbst und auch an sein Vergnügen. Obwohl er Jane als nervige Klette tituliert, sieht er sie als sein Eigentum. Aber an ihrem Jahrestag, werden Jane endlich die Augen geöffnet, als sie wieder sitzen gelassen wird und dann noch sehen muss, wie er mit einer Blondine davon zieht. Durch eine wirklich dumme aber auch sehr peinliche Verwechslung in einer Disco, lernt Jane den offensichtlichen Doppelgänger ihre untreuen Freundes kennen, Sean. Sean ist das komplette Gegenteil von Tyler, er sieht sie als Frau an und weis Sie zu schätzen. Schnell wird klar, dass diese Begegnung Schicksal zu sein scheint. 
Tyler kann dies, was sich da zu anbahnen scheint nicht akzeptieren und versucht Jane mit einem angedrohten Selbstmord zu erpressen. Nun liegt es an Jane ob sie an Schicksal glaubt oder zurück auf den alten steinigen Weg kehrt... Wie wird sie sich entscheiden?


Meine Meinung:



"Mein ist dein Herz" ist der erste Teil einer wirklich wunderbaren Roman-Reihe. Die Autorin Patricia Adam hat einen sehr dramatischen und gefühlvollen Schreibstil, der es dem Leser ermöglich, ganz tief in die Geschichte von Jane und Sean einzudringen und mitzuerleben. Die Hauptprotagonistin wirkt auf den ersten Blick sehr naiv, aber sie entfaltet sich von Abschnitt zu Abschnitt zu einer selbstständigen Persönlichkeit. Auch die Abwechslungen der Sichtweise von Jane und Sean sind sehr gut gestaltet und man erlebt so die Geschehnisse immer aus der Sichtweise desjenigen wie er sich für sich selbst empfindet und erlebt.


Fazit:



Ein wirklich sehr empfehlenswerter und emotionaler Roman, der absolut nicht schnulzig herüber kommt.
Ich persönlich freue mich schon riesig auf Teil 2!


Punkte:






1 Kommentar:

  1. Hallöchen

    Habe gerade ein bisschen auf deinem Blog gestöbert. Gefällt mir sehr. Da belib ich doch gleich mal als Follower.

    Liebe Grüße, Gisela

    AntwortenLöschen