" If you Leave - Niemals getrennt " von Courtney Cole ( 5 von 5 Tigger )


Kurzer Einblick:


Nach dem Tod ihrer Eltern hat Madison sich es als Aufgabe gemacht sich um ihre kleine Schwester Mila und das Restaurant ihrer Eltern zu kümmern, da bleibt keine Zeit für Männer und Gefühle. Doch dies nimmt eine schlagartige Wendung, als sie auf Gabriel Vincent trifft. Ein Märchenprinz der aus einem Bilderbuch entsprungen sein muss. Sie ist direkt hin und weg von ihm, allein sein Anblick lässt ihre Knie zu Pudding werden. Doch beide verbindet weitaus mehr als nur die Gefühle die sie füreinander empfinden, denn beide haben eine Vergangenheit die ihr Leben geprägt hat. Und diese Last ist es auch die ihre Liebe zueinander immer wieder aufs Neue auf die Probe stellt...

Kann ihre Liebe diesen Bewährungsproben stand halten...?

Meine Meinung:


In " If you stay" wurde das Hauptaugenmerk auf Mila und Pax gelegt und schilderte die Liebe des unaufhaltsamen und Drogensüchtigen Rowdie Pax und der schüchternen und charmanten Mila. 
Bei " If you leave " stehen nun Mila´s Schwester Madison und der Märchenprinz Gabriel im Vordergrund, und genauso Gefühlvoll, Dramatische und mit einem Hauch Erotik erzählt Courtney Cole deren Geschichte. 
Zwar ähneln sich die beiden Handlungen in ihrer Grundidee, dennoch gibt es sehr gravierende Unterschiede, vor allem in den Charaktereigenschaften der Hauptprotagonisten, was die ganze Sache wieder total interessant gestaltet und man einfach nur so durch die Seiten huscht. 
Mir hat dieser Teil dieser New Adult Reihe besser gefallen als sein Vorgänger!

Charaktere:


Madinson erscheint auf den ersten Blick total verbittert, immer schlecht gelaunt und viel zu früh in das Tragen einer hohen Verantwortung hinein geworfen. Sie ist so in ihr altes Leben vertieft, dass Neuerungen keine Chance haben und doch schafft es Gabriel sie aus ihrem Schneckenhaus heraus zulocken. Madison macht dank seiner Hilfe während der Handlung eine charakterliche 180° C Wendung durch!

Gabriel, Prinz Charming in Menschengestalt, doch er hat auch einen Haken. Schnell merkt man, dass er eine schwere Last mit sich schleppt, die ihn oft düster und verschlossen wirken lässt, dennoch ist er ein Charakter, den wahrscheinlich keine Frau von der Bettkante stoßen würde! ;)

Cover:


Ich finde das Cover total sinnlich und sehr romantisch. Das Pärchen strahlt eine Vertrautheit und trotzdem eine Distanz aus, die es sehr herausstechen lässt und mich zu einem reinen Coverkauf einladen würde!

Fazit:


Ein gelungener New Adult, dessen Handlung besser ist, als die seines Vorgängers.Romantisch, dramatisch und herzzerreißend!  


Danksagung:



Vielen Dank an den Droemer Knaur Verlag für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars!


Erhältlich bei:



www.droemer-knaur.de


Autorenhomepage:



www.courtneycoleauthor.com


Punkte:




Kommentare:

  1. Hallo,

    sehr schöne Rezi. Bei mir subt es leider noch rum o.O

    http://buecherstuff.blogspot.de/

    LG Dinchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu!

      Vielen Dank für das Lob! Kann dir nur sage es lohnt sich zu lesen! ;)

      LG Samy

      Löschen
  2. Hallo Sabrina,
    ich habe eben deinen Blog entdeckt und es gefällt mir hier bei dir.
    Ich komme sehr gern wieder. ;-)
    glG, Manja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Manja,

      Herzlich Willkommen und freue mich sehr, dass du zu mir gefunden hast! <3

      GlG Samy

      Löschen