" If you Stay - Füreinander bestimmt " von Courtney Cole ( 4 von 5 Tigger )


Kurzer Einblick:


Die 23-Jährige Mila führt gemeinsam mit ihrer Schwester Madison, seit dem Tod ihrer Eltern, das Familienrestaurant und ist zudem überzeugte Single-Frau. Sie hat nicht mit Männern am Hut, doch ändert sich dies mit dem Tag, als sie Pax kennenlernt. Er ist  auf den ersten Blick kein Traummann zum verlieben: tätowiert, knallhart und mit schlechtem Benehmen. Ausgerechnet dieser Mann bringt  Mila´s Gefühlswelt durcheinander und gegen alle Regeln der Vernunft, geht sie eine Beziehung mit ihm ein und bringt den weichen Kern des Draufgängers nach und nach zum Vorschein.... doch was steckt hinter der Fassade dieses ach so harten Mannes oder sind die Schäden der Vergangenheit so groß, dass die Liebe daran zu scheitern droht?

Meine Meinung:


Der Beginn der Buches lies mich erst einmal zweifel, ob ich es wirklich weiterlesen soll. Ich hatte das Gefühl, all wolle der Funken nicht überspringen, doch ein kurzer Moment, ein Schicksal das es zu retten gab und schwupps war ich gefangen! Die Handlung verarbeitet Themen, die jede von uns treffen könnten und ich finde es sehr schon in diesem Buch verarbeitet. Natürlich gibt es 1-2 Kritikpunkte, die mir etwas schwer im Magen lagen und ich daher einen Punkt abgezogen haben, aber letzten Endes konnte es mich total von sich überzeugen. Dennoch ist es ein wirklich sehr schöner New Adult Roman mit einem dezenten Erotikanteil, der sich sehr angenehm lesen lässt und man es gar nicht mehr aus der Hand legen möchte!

Schreibstil:


Der Schreibstil von Courtney Cole ist sehr realistisch und man bekommt während des Lesens das Gefühl vermittelt, als basiere die Handlung auf einer wahren Begebenheit. Sehr schön spielt sie mit den Emotionen, bringt den Kampf um die Liebe und die Dramatik sehr zum ausdruck, und es lässt sich sehr flüssig lesen. 

Charaktere:


Mila wirkt zu Beginn der Buches sehr schüchtern und unbeholfen. Doch nach und nach entwickelt sie sich zu einem sehr aussagekräftigen und super sympathischen Charakter den man einfach lieben muss.

Pax, der böse Bube von nebenan mit einer sehr ergreifenden Vergangenheit, welche seine Probleme irgendwo erklären, aber nicht ganz nachvollziehen lässt.

Fazit:


Ein gelungener New Adult Roman, der einem in seine Geschichte fesselt und nicht mehr loslässt!

Danksagung:


Ein riesen Dankeschön geht an den Droemer-Knaur Verlag, der mir dieses Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat! 

Erhältlich bei:



Autorenhomepage:



Punkte:




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen