" Ozeanaugen " von Sofie Capasso ( 4 von 5 Tigger )


Kurzer Einblick:


Luna ist nach dem Tod ihres Vaters am Boden zerstört, dennoch begibt sie sich mit ihrer Familie auf den Weg an die Nordsee. Dort wollen sie gemeinsam einen Neuanfang starten und ihr altes Leben hinter sich lassen. 
An der neuen Schule erhascht schnell der Neue ihr Aufmerksamkeit. Nikanor ist ein französischer Austauschschüler und hat etwas anziehendes und geheimnisvolles an sich. Doch irgendwas stimmt mit ihm nicht. Gibt er offen zu auch Interesse und Gefühle für Luna zu haben, so hält er sie dennoch unerklärlicher Weise total auf Abstand. Er macht ihr sogar sehr deutlich klar, dass es eine gemeinsame Zukunft NIE geben wird. Dennoch siegt bei Luna der Ruf des Herzens und sie ist bereit hinter das Geheimnis von Nikanor zu kommen, auch wenn die Wahrheit schmerzhaft sein könnte!

Meine Meinung:


Sofie Capasso hat eine unheimlich romantische und gefühlvolle Art mit dem sie den Leser in ihre Geschichte einbindet und verzaubert. Aber auch ihr Schreibstil ist sehr frisch und so flüssig zu lesen, dass man sehr schnell mit der Geschichte und den Hauptprotagonisten verschmilzt. 
Der Beginn ist sehr dramatisch und voller Emotionen, da man das Leid und den Schmerz von Luna und ihrer Familie sehr deutlich spürt. Liest man weiter so wird sehr deutlich klar, dass man es nicht nur mit einem Liebesroman zu tun hat, sondern auch viel Elemente des Genre Fantasy mit einfließen, so entsteht eine gelungene Mischung.
Einziger Kritikpunkt, den ich als etwas störend empfand war, dass die Protagonisten sich etwas zu brav für ihr Alter verhalten. Hab ich als 16 Jährige das Leben auf eigene Faust erkundet, so wirken diese Jugendlichen erschreckend ruhig und manchmal etwas langweilig. Aber insgesamt, schadet dies absolut nicht dem Verlauf der Handlung und ist auch nur aus meinem eigenen Empfinden heraus vielleicht stören, aber passend zu dem Buch gewählt.

Cover:


Für mich ist das Cover ein absoluter Blickfang und durch die Elemente und auch Personen, die darin verwendet wurden, super passend für dieses Buch und seiner persönlichen Geschichte ausgewählt!

Fazit:


Eine etwas andere Liebesgeschichte mit dem Zauber des Fantasy-Genre!

Erhältlich bei:



Autoren-Homepage:



Punkte:



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen