" Salomons Fluch - Stern der Macht : Band 2 " von Elvira Zeißler ( 5 von 5 Tigger )


Kurzer Einblick:


Erin steht unter Handlungs-Zwang. Der Fluch hat Daniel in seinen Bann, da er den Eid der Bruderschaft missachtet und gebrochen hat. Um Daniel aus dessen Fängen zu befreien, muss Erin das Amulett der Heilung finden, denn nur mit ihm kann der Fluch aufgehoben werden und sie kann den Mann ihres Herzens befreien. Doch die Reise ist nicht einfach, an jeder Ecke lauern Gefahren, die sich ihr in den Weg stellen und die Suche erschweren. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt. Kann Erin rechtzeitig das Amulett in Händen halten und ihre Liebe retten...?

Meine Meinung.


Mit dem ersten Band der Salomon-Saga hat mich die Autorin Elvira Zeißler sehr überrascht und begeistert, aber mit dem zweiten Band hat sie mich total geflasht und ich kann gar nicht in Worte fassen, wie groß meine Begeisterung am Ende ist! 

Viele neue Ideen, Abenteuer und Wendungen warten auf den Leser, die es am Ende ermöglichen gemeinsam mit Erin gestärkt in den Kampf um ihre große Liebe geht. 

Auch neue Charaktere erwarten einen, welche Elvira Zeißler gekonnt in die Handlung integriert und somit nochmals für frischen Wind sorgt, der ihr in meinen Augen sehr gut gelungen ist.

Der Handlungsort Wales  ist so gezielt in Szene gesetzt, dass man sich an den Ort versetzt fühlt. Alles wirkt greifbar und durch den bildhaften Schreibstil entpuppte sich bei mir sogar der Wunsch, selbst den Ort der Handlung als Urlaubsziel ins Auge zu fassen. ;)

Fazit:


Eine Fortsetzung die begeistert und die Neugier sowie die Spannung auf den dritten Band der Salomon-Trilogie entfacht!

Erhältlich bei:



Autoren-Homepage:



Punkte:



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen