" Dark Heroine - Autumn Rose #2 " von Abigail Gibbs ( 4 von 4 Tigger )


TITEL: Dark Heroine - Autumn Rose #2

AUTOR: Abigail Gibbs

VERLAG: IVI / Piper Verlag

FORMAT: Hardcover

SEITEN: 480

PREIS: 16,99 € 

ERHÄLTLICH: www.piper.de





Mit " Dark Heroine- Autumn Rose " geht die neunteilige Dark Heroine-Reihe in die zweite Runde. Mit ihrem verführerisch-düsteren Debütroman und gleichzeitig dem Startschuss zur " Dark Heroine Reihe gelang es Abigail Gibbs 17 Millionen Leser auf der ganzen Welt zu begeistern und ich durfte ein Teil davon sein ;) Nun geht die Saga um die dunkle Heldinnen weiter...

Inhalt:


Autumn Rose hat es nicht einfach in ihrem Leben. Die Mitschüler fürchten sich von ihr und der Ruf eine Sage zu sein  vorauseilt, dabei will sie ihnen nichts Böses, sondern soll ihnen als Schützerin dienen. Ihre Herkunft ist ihr größtes Geheimnis, dass sie bisher sehr gut verheimlichen kann, denn keiner weiß, dass durch ihre Adern das Blut einer hochrangigen Adligen fließt. Aber alles ändert sich schlagartig, als Prinz Fallon an ihrer Schule auftaucht. Hat Autumn nicht schon genug um die Ohren so muss sie sich nun mit dem Prinzen der Sarge noch herumschlagen und geriet des Öfteren mit ihm aneinander. Düstere Visionen suche Autumn plötzlich heim und alles verliert an Bedeutung, als sie sich selbst in Schutz begeben muss, denn die Extermino sind hinter ihr her und eine Prophezeiung beginnt sich langsam zu bewahrheiten, denn in ihr steht geschrieben, dass neun dunkle Heldinnen vor finsteren Mächten bewahren sollen und die erste dunkle Heldin ist gerade erwacht...

Meine Meinung:


" Dark Heroine - Dinner mit einem Vampir " habe ich förmlich verschlungen und so wahren die Erwartungen und die Freude auf den zweiten Band der 9-teiligen Reihe wirklich riesig! Aber was mich da erwartet hat, hat meine Erwartungen total übertroffen und ich bin wirklich total begeistert über die Steigerung, die die Autorin vollbracht hat. Zu Beginn hatte ich zwar meine kleinen Probleme irgendwie in die Handlung hineinzufinden, aber danach wollte sie mich einfach nicht mehr aus ihren Fängen lassen. 

Sehr schön fand ich, dass hier etwas mehr auf die Dimensionen eingegangen wird, denn derzeit befindet sich Autumn in der ersten Dimension und so bekommt man sehr viel mehr Eindrücke, wie ich erwartet habe. Sehr schön gefiel mir der Aufbau, denn während des Lesens wird recht schnell deutlich, dass die beiden ersten Bände parallel voneinander sich abspielen, was aber in Punkto Violet nichts mehr Überraschendes offenbart, jedoch dem Ganzen nicht als Auffrischung wehtut. 
Die Vermischung der beiden Romane ist der Autorin in meinen Augen, dennoch sehr gut gelungen und macht nun neugierig darauf, wie sie dies alles in den restlichen sieben Teilen toppen will!?

Protagonisten:


Autumn Rose ist ein super sympathischer Charakter und es gefiel mir gut, dass sie trotz ihrer strengen Erziehung durch ihre Großmutter, immer noch sich selbst treu bleibt und ab und an auch mal ihre Beherrschung verliert, an der sie so eisern festhält. Dennoch sind ihre Fähigkeiten nicht mehr ganz neu und überraschend, denn dies hatte ihr Violet schon voraus und nimmt ein klein wenig die Neugier. 

Fallon erschien mir etwas, nun ja, zu Knabenhaft, obwohl er sich wirklich bemüht erwachsen zu erscheinen und ernst genommen zu werden. Leider konnte er bei mir nicht 100 % als männlicher Hauptprotagonist punkten. 

Sehr spannend fand ich die Momente in dem die Extermino ins Spiel kamen, denn es kam nochmals eine ordentliche Portion Spannung auf, dennoch fand ich ihre Auftritte viel zu selten oder gar zu kurz und schürte eher mehr offene Fragen, als Antworten zu liefern. Was mich nun gespannt auf Teil drei macht, auch in der Hoffnung, dass sie da mehr thematisiert werden.

Das Einbringen von neuen und alten Charakteren ist Abigail Gibbs wirklich sehr gelungen und wurde brillant in die Handlung integriert. Am meisten bliebt mir Edmund im Gedanken, der durch seine Scharm, sowie Witz und Humor sehr oft ein Lächeln auf die Lieben zauberte und seine Sorge um Autumn war sehr realistisch und nachvollziehbar gestaltet. 

Schreibstil:


Abigail Gibbs schafft es auch hier ihren flüssigen und jugendlichen Schreibstil von Band eins aufzugreifen, aber auch die Charaktere sehr authentisch wirken zulassen und die Schauorte so bildhaft zu umschreiben, dass man sich direkt an den Ort des Geschehens hineinversetzt fühlt.

Fazit:


Eine lockere und sehr spannende Fortsetzung mit vielen Elementen aus dem ersten Band, die das nachvollziehen erleichtern, aber auch offene Fragen zurücklässt, dass die Neugier auf den nächsten Band steigt. Dennoch bleibt auch ein etwas Unbehagen  zurück, denn die Steigerung ist enorm und man kann sich kaum vorstellen, wie sie dieses Tempo und die Spannung in den weiteren Bänden aufrechterhalten will. Ich lass mich auf jeden Fall überraschen und freue mich auf die weiteren Bände der Dark Heroine - Reihe.


Danksagung:



Ein riesen Dankeschön geht an den Piper Verlag, der mir dieses Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat!

Bisher erschienene Bände:

2) Dark Heroine - Autumn Rose

Punkte:





Kommentare:

  1. Huhu liebe Sabrina!
    Drei mal darfst du raten, was ich gerade zu Lesen begonnen habe ;)
    Ich bin schon sooo gespannt!
    Liebe Grüße und einen schönen 4. Advent wünscht
    Lesemonsterchen Dani

    AntwortenLöschen
  2. Mhm, dass ist ja schwer Dani... ;)
    Nicht etwas gerade dieses Buch !? *Lach*
    Wünsch dir viel Spaß mit Autumn Rose und den tollen Zeitgenossen, denen sie auf ihrer Reise begegnet! :D

    Liebe Grüße und auch dir und deiner Familie einen besinnlichen 4.Advent!
    Samy

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Samy :-)

    Ich habe es auch schon gelesen und bin begeistert. Diese Reihe ist wirklich mein ganz persönliches Highlight in diesem Jahr!

    Liebe Grüße und einen tollen vierten Advent wünscht dir Line :)

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Line,

    oh ja die Reihe ist fantastisch und man kann sie wirklich zu einem der Highlights 2014 benennen. Sie lohnt sich wirklich gelesen zu haben und ich kann es kaum erwarten, bis der dritte Teil endlich erscheint!

    Liebe Grüße und besinnliche Feiertage!
    Samy

    AntwortenLöschen