" Kateryna - Die Reise des Protektor " von Larissa Wolf ( 4 von 4 Tigger )




TITEL: Kateryna - Die Reise des Protektors

AUTOR: Larissa Wolf

Genre: Fantasie

FORMAT: eBook

Seiten: 281

PREIS: 3,99 €

ERHÄLTLICH: www.amazon.de


Inhalt:


In den Wäldern von Brigansk ist kein wohlhabender Bürger sicher, denn dies ist das Reich der Robins, die unter der Führung von der jungen Rebellin Kat, sich für die Armen einsetzen und bei den Reichen das einfordern von dem sie eh genug haben : Nahrung, Trinken und andere kleine Gaben.
Eines Tages befreien die Diebesbande während einen ihrer Überfälle den Protektor Nash, der während seiner verzweifelten Suche nach seiner Großmutter in die Fänge eines Händlertrupps geraten ist. Er bittet Kat ihn zu unterstützen und die willigt ohne zu überlegen bereitwillig ein ohne sich über die Folgen und Gefahren im Klaren zu sein. Doch die Erkenntnis lässt nicht lange auf sich warten und nun steckt sie mitten drin um doch noch einen Rückzieher zu machen....
Nun liegt es an ihr die richtigen Entscheidungen zu treffen, denn Sie weiß, dass die falsche Entscheidung ihr Untergang bedeuten könnte. 
Rettet sie ihre einzige Familie oder öffnet sie ihr Herz für Nash?

Meine Meinung:


Über Facebook wurde ich auf dieses Buch aufmerksam, denn die Autorin hatte dort um kleine Tipps bei ihrem Cover angefragt und ich war direkt hin und weg. Umso mehr freute es mich als ich die Leserunde zu dem Buch entdeckte und dann auch noch mit von der Partie sein zu dürfen!

Ich wurde nicht enttäuscht, denn hinter dem Cover verbirgt sich eine geheimnisvolle, spannende und abenteuerliche Fantasie-Handlung, die alles an Bord hat was ein genialer Fantasyroman benötigt.
Die Protagonisten sind allesamt total facettenreich und bieten einen tollen Einblick in ihre Welt, ihren Gefühlen und auch Beweggründe für Entscheidung und vieles mehr. Die Welt in der die Handlung spielt ist so detailliert geschildert, dass man sich direkt zu Recht findet und sich bildlich im Kopf ausmalen kann. Besonders war ich über die zahlreichen Wendungen und Überraschungen begeistert, die die Handlung mit sich bringt, denn so kam absolut keine Langeweile auf oder auch das Gefühl, dass sich alles in die Länge zieht. Wie gefesselt habe ich die Handlung verschlungen und kann es kaum abwarten bis der zweite Teil der Trilogie herauskommt, denn hierbei handelt es sich auf einen grandiosen Auftakt einer neuen Fantasy-Trilogie, die begeistert!

Kat ist die Anführerin der Robins und wirkt im ersten Moment sehr schüchtern und macht nicht gerade den Eindruck eine Führungskraft zu sein. Doch weit gefehlt, denn sie ist es mit Leib und Seele, und wenn mir eins während des Lesens bewusst geworden ist dies, dass man sie absolut nicht unterschätzen soll!

Nash wirkte auf mich unheimlich geheimnisvoll und es schien mir als habe er etwas zu verbergen. Er ist ein sympathischer und sehr starker Charakter, der einiges zu berichten hat!

Am aller besten gefielen mir jedoch die Drachenbabys, die Kat auf ihren Missionen begleiten und ich war wirklich unsterblich traurig, dass sie die Handlung nicht bis zum Ende begleitet haben. Warum? Das müsst ihr leider selbst herausfinden! ;)

Fazit:


Auf der Suche nach Gerechtigkeit wird ein magischer Band zwischen Leser, Protagonisten und Handlung gespannt, der nicht so einfach abzuschütteln ist. Daher heißt es: Achtung Suchtgefahr!

Punkte: 





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen