" Schwur des Tigers - Eine unsterbliche Liebe ( Tiger-Saga #4 ) " von Colleen Houck ( 4 von 4 Tigger )




TITEL:  Schwur des Tigers - Eine unsterbliche Liebe #4

AUTOR: Colleen Houck

Verlag: Heyne fliegt

Genre: Fantasie

FORMAT: Hardcover

Seiten : 592

PREIS: 16,99 €

ERHÄLTLICH:  www.randomhouse.de



Inhalt:


Für Kelsey und ihre beiden Tiger Ren & Kishan wartet nun das vierte und zugleich letzte Abenteuer die ihnen die Erlösung des Fluchs näher bringt. Doch ehe sie sich Durgas letzte Aufgabe stellen können liegt ein dramatischer und lebensgefährlicher Weg vor ihnen, der Verluste mit sich bringt und alte Wunden erneut aufreißt!
Die letzte Aufgabe führt Kelsey in den Golf der Bengalen um die letzte und notwendige Kleinod zu bergen. Die Reise ist wieder erwartend sehr gefährlich, aber auch eine Gefahr die nichts mit ihrer Reise direkt zu tun hat ist ihr konstant auf den Fersen - Magier Lokesh hat sich an ihre Spur geheftet und möchte das was ihm gehört - Kelsey und ihre abgrundtiefe Liebe! 
Aber was und wen will Kelseys Herz wirklich? Denn wenn sie sich entscheidet, wem ihre Liebe und ihr Herz wirklich gehört, dann wird es am Ende auch die Liebe für die Ewigkeit werden....

Der Trailer:




Meine Meinung:


Lange Zeit stand nicht fest, ob der Abschlussband der Tiger-Saga von Colleen Houck übersetzt wird oder nicht, und daher war meine Freude, aber auch meine Erwartung an den Abschlussband enorm! 
Am Ende bleibt wirklich nur zu sagen - Ich wurde absolut nicht enttäuscht, sondern eher total überrascht!

Nicht nur ein hohes Maß an Spannung erwartet hier den Leser, sondern auch die Dramatik ist zum Greifen nahe. Mehr als einmal musste ich zu meinem Taschentuchpäckchen greifen um mir die Tränen zu trocknen. 
Definitiv lässt sich nach Beendigung des Buches sagen, dass es wirklich das Ende der Tiger- Saga ist und daran lässt sich leider nicht rütteln!

Aber auch dieses Mal bestreiten die Drei ein Abenteuer, das vor Gefahren trotzt und auch die eine oder andere Überraschung parat für Sie hält. Aber auch Lokesh ist erneut von der Partie und erschwert ihr Vorhaben zunehmend mit seiner Anwesenheit. 

Kelsey ist für mich auch hier die eher launenhafte und zum Teil unentschlossene Hauptprotagonistin, die absolut nicht weiß " WEN " sie überhaupt ihr Herz nun schenken will, dennoch überzeugt sie im nächsten Moment mit ihrer Kompetenz und Disziplin, so dass sie ein sehr facettenreicher und doch sehr sympathischer Charakter mit dem Hang zum Theatralischen darstellt. 

Ren und Kishan... *dahinschmelz* sind meine absoluten Lieblingscharakter dieser Saga. Egal ob Mensch oder Löwe, sie wissen wie man den Leser in einen unsagbaren Bann zieht und die Handlung als Teil von Ihnen erleben lässt! Sie bringen einfach immer wieder aufs Neue frischen Wind in die Handlung und ich finde es echt schade, dass ich mich nun von ihnen verabschieden muss! ;)

Das Cover ist einfach nur Wahnsinn! Ich mag das kräftige grün in dem es dieses Mal gehalten ist und im Bücherregal ist es ein absoluter Hingucker! 

Der Schreibstil der Autorin ist super bildhaft und verleiht der Handlung und den Charakteren eine Art " Kino-Feeling ", denn oft habe ich mir durch ihren sehr detaillierten und verträumten Schreibstil in meiner Fantasie so einiges ausmalen können und in meinen Träumen das ein oder andere Abenteuer an der Seite der Hauptcharaktere erneut miterlebt. 

Fazit:


Colleen Houck ist für mich eine der besten Fantasy-Autorinnen, denn sie weiß nicht nur mit ihren Charakteren und Schauorten zu spielen, sondern entführt auch den Leser zu ihrem Abenteuer und lässt ihn eins mit der Handlung werden!
Ein phänomenaler und trauriger Abschluss der Tiger-Saga, die für mich mit einer der besten Reihen überhaupt geworden ist!  

Danksagung:


Ein riesen Dankeschön geht an den Heyne Verlag, der mir dieses Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat!

Punkte:



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen