" Schwesternmord - Rizzoli & Isles-Thriller Band 4 " von Tess Gerritsen ( 4 von 4 Tigger )




TITEL:  Schwesternmord

AUTOR:  Tess Gerritsen

Verlag: Blanvalet

Genre: Thriller

FORMAT: Taschenbuch

Seiten : 416

PREIS: 9,99 €

ERHÄLTLICH:  www.randomhouse.de



Inhalt:


Als Maura Isles verspätet und entkräftet von einem Kongress zurückkehrt, muss sie sich erst einmal durch einen Wald von Absperrbändern und Blaulicht zwängen um an ihr Haus zu gelangen und muss dann auch noch in die völlig schockierten und zugleich überraschten Gesichter ihrer Kollegen schauen. Der Grund dafür... Ein kaltblütiger Mord direkt vor Mauras Haustür, aber der größte Schock ist das Opfer, dass Maura wie aus dem Gesicht geschnitten scheint. 
Dieser Fall ist für alle Beteiligten sehr aufwühlend - während die hochschwangere Jane sich auf die Fährte des Mörders begibt, geht Maura den Spuren ihrer Familie nach. Doch als Maura auf weitere Skelette von schwangeren Ermordeten stößt von deren Kindern jegliche Spur fehlt und Jane zu einem anderen Fall hinzugezogen wird - wird die Verbindung zu den Morden und dem Tod von Mauras Zwillingsschwester immer deutlicher!

Meine Meinung:


Ein neuer und sehr außergewöhnlicher Fall für das Ermittlerduo Rizzoli & Isles, der wirklich mit allen Wassern gewaschen ist. Tess Gerritsen schafft es erneut mit Hochspannung und brisanten Details den Leser an diesen Fall zu fesseln und gemeinsam mit auf Spurensuche zu entführen. 
Dieses Mal fällt jedoch das Augenmerk vermehrt auf die Gerichtsmedizinerin Maura Isles und ihre Familiengehemnisse und auch mysteriöse Adoption. 
Aber keine Angst, denn diese Aspekte sind von der Autorin so gekonnt in die eigentliche Handlung integriert, dass das Gefühl von Hochspannung, Nervenkitzel und ein Teil der Ermittlungen sein zu können, absolut nicht zu kurz kommt und sich wie ein roter Faden durch die ganze Handlung zieht. 

Der Schreibstil ist fesselnd, aufregend  und flüssig. Im Richtigen Moment spielt er mit der aufkommenden Spannung, aber auch mit den Ängsten und der Verzweiflung der Opfern und der Ermittlerinnen. 

Das Cover ist wie seine Vorgänger: sehr schlicht und nicht besonders aufregend, aber für die Rizzoli & Isles Reihe der Autorin total typisch und aussagekräftig.

Fazit:


Ein spannender und aufschlussreicher 4. Band der bekannten Rizzoli & Isles Reihe! 

Danksagung:


Ein riesen Dankeschön geht an den Blanvalet Verlag, der mir dieses Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat!


Punkte:



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen