" Want to Read and Hear " - Liste August

Huhu ihr Lieben,


der August steht nun in den Anfängen und ich habe einiges vor, denn meine Want to Read and Hear - Liste ist nun fertig! Bin ich froh das ich 2 Wochen Urlaub habe und hoffentlich genug Zeit und Sonne für diese wunderbaren Bücher!

Nun die Qaul der Wahl : Mit was fange ich an und mit welchem höre ich auf ?

Was denkt ihr? 

Meine Want to Read and Hear - Liste besteht aus diesen tollen Exemplaren:





Ich würde sagen der Urlaub kann kommen und ich freu mich sooooo! :D 


Was steht bei euch ganz weit oben auf Eurer " Wanto to Read - Liste " für den Monat August? 
Erzählt mal! ;)


So dann schnapp ich mir doch mal das erste Büchlein und verschwinde auf den Liegestuhl!

Grüße Eure
Samy <3 



Lesefortschritt:







TITEL:  Das Apfelkuchenwunder oder Die Logik des Verschwindens

AUTOR: Sarah Moore Fitzgerald

Übersetzt durch: Adelheit Zöfel

Verlag: KJB

Genre: Roman

Klapptext:

Oscar ist Megs bester Freund. Er hat ein besonderes Gespür für seine Mitmenschen und ist mit seinem Apfelkuchen stets zur Stelle, wenn er gebraucht wird. Doch als er selbst Hilfe braucht, ist Meg am anderen Ende der Welt. Und auch sonst ist niemand für ihn da. Oscar verschwindet spurlos – und alle befürchten das Schlimmste. Alle, bis auf Meg. Sie ist fest entschlossen, herauszufinden, was wirklich passiert ist …

Gelesen:  256 / 256






Update 18.08.2015:


Oh mein Gott! Dieses Buch ist sowas von genial, dass ich es innerhalb von einem Tag gelesen, NEIN, wohl eher verschlungen habe!!! Leider kann ich euch nichts verraten ohne mit einem riesen Spoiler um die Ecke zu kommen, aber eins kann ich und muss ich loswerden :
Dieses Buch schafft es durch seine Story, Protagonisten und vielen kleinen wundervollen Einzelheiten zum Lesehighlight August!





TITEL:  Die Glückssucher

AUTOR: Vera Kissel

Verlag: Dressler

Genre: Jugendroman

Klapptext: 
Glück ist, was im Leben wirklich zählt. Lukas, der vor Jahren seinen Vater verlor, hat in dessen Partner einen väterlichen Freund gefunden. Den braucht er auch, denn Lukas ist schüchtern, vor allem, was Mädchen angeht. Sein Kumpel Birol hingegen ist in zwielichtige Geschäfte verwickelt. Doch Lukas interessiert nur die schöne Kurdin Gülbahar - bis ein Unglück geschieht und Lukas erkennen muss, dass manche Katastrophen Menschen verbinden und andere sie trennen. Brisantes, aktuelles Thema und berührende Liebesgeschichte zugleich.

Gelesen :   256 /256



Zur Rezi *klick*


Update 11.08.2015:


Nach dem ich nach dem 3 Kapitel herausgefunden habe, welches Geschlecht dem Protagonisten zu zuschreiben ist, komme ich leider etwas schleppend voran. An sich ist die Grundidee dieses Buches wirklich sehr interessant und ich lese gerne Bücher die sich mit der Thematik verfassen. Doch ist der Schreibstil flüssig, so stört mich die Satzgestaltung und die ständigen Wiederholungen mancher Wörter doch schon etwas... *schnief*

Update 13.08.2015:


Bisher konnte mich das Buch absolut nicht überzeugen. Mal strotzt es vor Spannung. Dann hat es viel Drumherum zu bieten, was leider alles was es an positiven aufgebaut hat im Nu wieder zerstört. Leider sind es nur noch 56 Seiten und ich denke, dass der Wind definitiv raus ist... :(

Update 15.08.2015:

Das Buch habe ich nun beendet und ich bin leider etwas enttäuscht. Es hat Spaß gemacht es zu lesen, dennoch blieb es eher bescheiden. Der Hauptprotagonist ging mir ehrlich nur noch auf den Nerv. Da kann eine noch so gut geschriebene Handlung nichts mehr ändern, wenn mir der Hauptprotagonist den Rest der Geschichte einfach nur vermiest. 
Schade, denn mit dem Plot hätte die Autorin wirklich eine dramatische und spannende Liebesgeschichte hervorbringen können!



TITEL:  Alea Aquarius - Der Ruf des Wassers

AUTOR: Tanya Stewner

Verlag: Oetinger

Genre: Fantasy/ Jugendroman

Klapptext: 

Meeresmagie, Abenteuer und eine wunderbare Freundschaft! Alea fühlt den Sog des Meeres, seit sie denken kann, und doch fürchtet sie es. Denn wenn sie mit Wasser in Berührung käme, könnte es tödlich für sie enden. Das hat Aleas Mutter ihrer Pflegemutter gesagt, bevor sie verschwand. Eines Tages schließt Alea sich den Kindern von der Alpha Cru an, die auf einem Segelboot über die Meere schippern. Bei einem Sturm wird sie über Bord geschleudert. Und danach ist alles anders als vorher. 

Gelesen : 198 / 320



Update 13.08.2015:


Ich sage nur " WOW " !!!! Tanya Stewner hat mich im Bann von Alea und ihrer Geschichte. Lockerer und flüssiger Schreibstil. Tolle Aufmachung des Buches allgemein mit verschiedene Elemente die die Kapitelüberschriften zieren und vor allem das Cover " I Love It!!!" . Die Handlung ist sehr vielversprehend, spannend und gekrönt durch super genial sympathische Protagonisten!

Update 17.08.2015:


Tanya Stewner hat mich immer noch total gefesselt. Immer mehr neue Informationen, Geheimnisse und vor allem mit tollen Wendungen kann sie mich total von Alea und ihrem Abenteuer mit der Alpha-Cru packen. Auch der mysteriöse Unbekannte hat es mir angetan, aber HALT SAMY, jetzt musst du aufhören, denn sonst ahntet es in Spoiler aus! ;)

1 Kommentar:

  1. Juhu, ich habe Himbeere und Lavendelmond von Mella Dumont auf meiner Sub und auch noch Stirb für ihn, nachdem ich Fürchte ihn von Cynthia Eden gelesen habe. Ich denke das reicht fürs erste ;-) Hörbücher mag ich irgendwie nicht.
    lg Tanja

    AntwortenLöschen