" Du, Ich und die Farben des Lebens" von Noa C. Walker



du,ich und die Farben des lebens

Autor/in: Noa C. Walker
Verlag: amazonpublishing
Erschienen:  8. Dezember 2015
Seiten: 404
Preis: 9,99 € (TB)

Kaufen ? * KLICK HIER *








Janica hat früh im Leben gelernt, jeden Tag als ein Geschenk anzusehen, ihn zu feiern und zu genießen. Mit ihrer besonderen und lebensbejahenden Art zieht sie Thomas in ihren Bann und eröffnet dem verschlossenen jungen Mann einen ganz neuen Blick auf die Schönheiten und die verschiedenen Farben des Lebens. Thomas verliebt sich bis über beide Ohren in die starke junge Frau, wird ein Teil ihres quirlig-verrückten Freundeskreises und ihrer liebevollen Familie. Doch schon bald trifft die beiden das Schicksal mit voller Wucht.




Auf dieses Buch war ich wirklich sehr gespannt. Allein das Cover strahlt viel Hoffnung, Freude, aber auch ein gewisses Unbehagen aus. Nimmt man dann dazu den Klapptext, dann wird einem erst einmal die Coverauswahl wirklich bewusst und man möchte sofort starten und erfahren was dahinter steckt.

Ich habe wirklich mit allem gerechnet, dennoch überraschte mich das Buch total. Es steckte mich mit seinen Emotionen, schönen und traurigen Momenten und vor allem den sehr authentischen Charakteren total an. Aber alles Schöne nimmt irgendwann einmal ein Ende und so war es auch hier.
Mein Taschenbuch verbrauch war enorm hoch, so litt ich mit der Hauptprotagonistin und ihrer Geschichte. Aber auch stärkte sie mich durch ihre herzliche und lebensfrohe Art, so dass alles was Schlimm erscheint in den Hintergrund rückt und jeder Tag zu Etwas besonderen wird. Auch ihre Hoffnung ist ansteckend, sie regt zum Nachdenken an, lässt alles in einem neuen Glanz erstrahlen und man geht bewusster an die Probleme heran die das Leben zu parat hält.

Die Menschen die Janica umgeben sind traumhaft und man wünscht sich in solch einer Situation in der sie sich befindet nichts sehnlicher als solche Menschen um sich herum. Ohne Mitleid und Rücksicht auf Verluste bereiten sie in den traurigsten Momenten nicht nur Janica ein Lächeln ins Gesicht, sondern dem Leser gleich mit.

Der Schreibstil ist sehr ergreifend, flüssig und mit viel Liebe zum Detail gestaltet. Die Handlung könnte auf einer wahren Geschichte beruhen, denn beinhaltet sehr viel an Realität und könnte fast jeden in dieser Art treffen.


Ein sehr bewegender und super realistischer Roman, der mich durch seine offene, herzliche und sehr emotionale Art total überzeugen konnte!

Absolut lesens- und empfehlenswert, aber Vorsicht ist geboten, denn der Taschentuchalarm ist enorm!

Himmlische 4/4 Butterflies!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen