" Herzflattern mit Karamell oder Wie ich in zwei Wochen mein Leben ruinierte " von Erin Gough



herzflattern mit karamell 
oder 
wie ich in zwei wochen mein leben ruinierte

Autor/in: Erin Gough
Überzetzt von: Yvonne Hergane
Verlag: S. Fischer Verlage
Erschienen am : 22. März 2016
Seiten: 352
Preis: 15,99 ( HC )

Kaufen ? * KLICK HIER *




Delilah hat eine schwere Aufgabe vor sich, denn während ihr Vater endlich aus dem Haus ist um seine Weltreise zu genießen, muss sie sich um das Familiencafé kümmern und das ist leichter gesagt als getan. Jedoch ist es für sie eine gelungene Abwechslung, denn da sie dort als komplette Außenseiterin und beliebtes Mobbingopfer gilt, hat sie im Café endlich die Chance sich zu beweisen.
Doch auch die Berufswelt birgt ihre Schattenseiten, denn das Café befindet sich vor dem finanziellen Ruin und als wenn dies noch nicht ausreicht, scheint ihr Schwarm anscheinen einen Freund zu haben.

Warum nur hat sich die Welt komplett gegen sie verschworen und wie soll sie aus dieser misslichen Lage wieder herausfinden?




Dieses Buch ist der absolute Hammer. Durch seinen Galgenhumor, spritzige Dialoge, wundervollen Charaktere und der sehr authentischen Handlung, hat mich dieser Roman im Null-Komma-Nix total in seinen Bann gezogen und wurde förmlich von mir verschlungen!

Was hab ich gelacht, gebangt, die Daumen wund gedrückt und am Ende gejubelt! Nie zuvor hat mich eine Hauptprotagonistin von sich mit nur einem gesprochenen Satz überzeugt und ihrer offenen, ehrlichen und chaotischen Art auf ihre Seite gezogen.
Delilah ist Anders und das in vielerlei Hinsicht. Natürlich stößt sie mit ihren Vorlieben, ihrer Leidenschaft und auch losen Mundwerk einigen Leuten böse auf, aber genau das macht sie so wunderbar, authentisch und sympathisch!

Die Handlung lässt sich durch den sehr flüssigen und humorvollen ganz locker weg lesen. Ehe man sich versieht befindet man sich am Ende und möchte eigentlich nur noch mehr mit der Hauptprotagonistin und ihren Freunden erleben. Sehr schön kristallisiert sich heraus, wie wichtig auch in schweren Zeiten wahre Freundschaft und der Zusammenhalt ist, denn ohne diese beiden Dinge wäre Delilah hoffnungslos dem Untergang geweiht! ;)

Das Cover ist mit Liebe zum Detail gestaltet und schnell wird klar, warum ausgerechnet die Wahl auf den Milchkaffee gefallen ist. Die Idee hinter dem Ganzen ist grandios und wenn ich nicht schon ein Milchkaffee- Liebhaber wäre, wäre ich es spätestens nach diesem tollen Buch!



Ausgelassener Galgenhumor, die Liebe zum Detail und eine einzigartige Hauptprotagonistin machen diesen Roman zu einem absoluten Must Read! Und was dies mit dem leckeren Milchkaffe zu tun hat, na ja, dass müsst ihr einfach unbedingt selbstherausfinden!!!

4/4 Butterflies und eine glasklare Leseempfehlung!!!

Ein riesen Dankeschön geht an den S. Fischer Verlag/KJB, der mir dieses Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen