"Chaosherz ( Chaos-Reihe #2 ) von Teresa Sporrer




Chaosherz
( Chaos-Reihe #2 )

Autor/in: Teresa Sporrer
Verlag: Impress
Erschienen am : 3. Oktober 2016
Seiten : 388
   Preis: 3,99 € ( eBook )

     Kaufen ? * KLICK HIER *






May wünscht sich nur, ein glückliches Leben zu führen, mit der großen Liebe an ihrer Seite und einem ausgeglichenen Tagesablauf, ohne auf ihre göttliche Herkunft minimiert zu werden. Doch ihre Bestimmung sieht andere Dinge mit ihr in Betracht und so ist ihr das wahre Glück nur für kurze Zeit hold.
Ihre Kräfte als Junghexe wachsen Tag für Tag und führen sie so immer tiefer in die chaotische Welt der Götter ein. Aber wäre das nicht schon genug Chaos für eine Person, so sieht es mit der Gefühlswelt genauso chaotisch aus. Erst waren sie innig vereint und kaum hat Noah seinen menschlichen Körper zurück, will er von den einstigen Gefühlen nichts mehr wissen?
Liebeskummer ist schon schmerzlich, aber als Hexe mit göttlichem Ursprung ist das Chaos nicht weit…



Teresa Sporrer hat mich mit ihrem Reihenauftakt zur „Chaos-Reihe“ schon total begeistert. Waren im ersten Band kleine Schwächen und unbeantwortete Fragen noch vorhanden, so räumt sie mit dem zweiten Band alles auf.
Mayhem auch May genannt, ist mir erneut total ans Herz gewachsen. Mir gefällt der Zwiespalt in dem sie sich immer wieder aufs Neue findet und sich versucht zu arrangieren oder mit den Gegebenheiten auseinander zu setzen. Das dies nicht immer einfach ist, ist natürlich nachvollziehbar, aber durch ihre göttliche Abstammung, wird ihr das Leben noch ein Ticken erschwert. Mit ihrer etwas unbeholfenen Art versucht sie dem Chaos her zu werden und bringt sich so selbst in missliche Lagen. Zum Glück hat sie tolle Freunde und eine super sympathisch-chaotische Familie an ihrer Seite, die sie aus den unterschiedlichsten Lagen befreit und in die Tatsachen des wahren Lebens zurückholt.
Noah hingegen hüllt sich total in Geheimniskrämerei. Man möchte ihn verstehen, doch solange er nicht mit den wahren Gründen für sein Verhalten rausrückt, möchte man ihn schütteln und würgen, denn er hat etwas leicht Nerviges an sich. Doch dann sorgt die Autorin für einen Überraschungseffekt, Noah rückt mit der Sprache raus und man möchte ihn nur noch in den Arm nehmen und nicht mehr loslassen. Sein Geständnis öffnet Wege und Türe für noch einige tolle Erlebnisse mit Noah und May…
Der Schreibstil ist gewohnt flüssig mit einem Touch Humor und einer sehr angenehmen Leichtfüßigkeit, die ein stetes Vorankommen ermöglicht und den Leser in die chaotische Welt von May entführt.
Was mir besonders gut gefällt ist die bildgewaltige Art, wie die Autorin den Leser in ihrem Fantasy-Roman bietet. Man kann sich wundervoll in die einzelnen Szenen hineinversetzen und das Leben an der Highschool oder der Hexenfamilie hautnah erleben.



Mit einem ordentlichen Chaos, viel Gefühl und herzlichen Charakteren ist Teresa Sporrer ein grandioser zweiter Band der Chaos-Reihe gelungen und ich kann nicht erwartet wann es endlich weiter gehen wird mit May & Co!
Absolut lesenswert!

4/4 Butterflies!

Ein riesen Dankeschön geht an den Impress Verlag und netgalley, die mir dieses Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt haben!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen