"P.S. I still love you" von Jenny Han



P.S. I still love you

Autor/in: Jenny Han
Sprecherin: Leonie Landa 
Verlag: cbj audio
Erschienen am: 31. Januar 2017
Dauer : 460 Min.
   Preis: 18,99 € ( 6 Cd´s )

     Kaufen ? * KLICK HIER *







Lara Jean hat sich ein Herz gefasst und will zu ihren Gefühlen gegenüber Peter stehen. Doch das Glück wird von dunklen Wolken überschattet als ein anonymes Video im Internet kursiert in dem die beiden sich im Whirlpool auf der Skifreizeit innig küssen. Eine wahre Bewährungsprobe für die junge Liebe. Wer steckt hinter diesem schäbigen und demütigenden Video?

Aber dies soll nicht das einzige Problem im Wirrwarr der Gefühle für Lara Jean bleiben, denn eines Tages trifft ein Brief bei ihr ein, der alles auf den Kopf stellen soll. Der Absender ihr ehemaliger Schwarm, der Grund des Briefes – der letzte verschollene Liebesbrief, der einst seinen Empfänger ungewollte zugesandt wurde.

Da Lara Jean in Sache Liebesbeziehung noch total unerfahren ist, keimen in ihr Fragen auf, deren Antworten sie verzweifelt such – Kann man zwei Jungs lieben? Steht Peter wirklich zu ihr? Wann überschreitet man die Grenze der Freundschaft und wann beginnt Fremdgehen? Und vor allem was erhofft John sich von ihr?




Nach dem Hörbuch zu „To all the Boys I’ve loved before“ war ich hin und weg von Lara Jean und vor allem dem Schreib – und Erzählstil der Autorin Jenny Han.

Sie hat eine sehr realistische, herzliche und emotionale Art, die Geschichte der 16-Jährigen Lara Jean zu erzählen, die sich das erste Mal mit ihren wahren Gefühlen und dem Thema Jungs & Liebe konfrontiert sieht. Das Schöne an ihren Geschichten ist, dass es dem Hörer bzw. Leser so aus der Seele spricht, denn bestimmt erinnert sich jeder daran, wie es war den ersten Schritt zu diesem Thema zu erleben.

Lara Jean hat eine extreme Wandlung zum ersten Band gemacht. War sie vorher unscheinbar, schüchtern und eher der Kumpeltyp, so ist sie jetzt bereit sich ihren Gefühlen zu stellen und ihren eigenen Weg einzuschlagen. Auffallen um jeden Preis gehört weiterhin nicht zu ihrer Option und dennoch geschieht es mit dem Erscheinen eines Videos via Instagram-Video, dass den ersten innigen Kuss von Peter und ihr zeigt. Eifersüchteleien, Intrigen, Neid und Liebeschaos sind vorprogrammiert, vor allem als dann auch noch John wie aus der Versenkung auftaucht und um ihre Aufmerksamkeit buhlt. Lara Jean reagiert in all den Herausforderungen, die ihr gestellt werde, sehr authentisch und man kann sich sehr gut mit ihr identifizieren bzw. auseinandersetzen. Auch selbst stellt man sich den Herausforderungen gedanklich und überlegt wie man reagieren würde oder auch könnte. Es ist zauberhaft an der Seite von ihr die Handlung zu erleben und dem hoffentlich positiven Ausgang des Ganzen entgegen zu fiebern.

Leonie Landa ist eine umwerfende Sprecherin und sie erzählt die Geschichte sehr authentisch und nachvollziehbar. Der Klang ihrer Stimme ist sehr angenehm und man lässt sich einfach nur fallen um ihren Worten zu lauschen. Ich höre sie gerne und finde gerade für diese Hörbuch-Reihe ist sie genau die richtige Wahl!

Das Cover zeigt erneut unsere Hauptprotagonistin. Es lässt sie lebendiger und authentischer wirken, da man so genau weiß mit wem man es im Laufe der Handlung so zu tun hat.



Ich liebe Jenny Han und ihre Hörbuch-Reihe, da sie sehr authentisch und aus dem Leben gegriffen ist. Es könnte genauso gut jeder von uns sein über den sie da berichtet!

Eine wahrlich gefühlvolle Geschichte über die erste Liebe, das Chaos der Gefühle und dem Neid von Nebenbuhlerinnen!

4/4 Butterflies!

Ein riesen Dankeschön geht an den cbj audio Verlag, der mir dieses Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen