"Stormheart #1 - Die Rebellin" von Cora Carmack



Stormheart #1
- Die Rebellin -

Autor/in: Cora Carmack
Übersetzung: Birgit Salzmann
Verlag: Oetinger 
Erschienen am: 22. Mai 2017
Seiten : 464
   Preis: 19,99 € ( HC )

     Kaufen ?  * KLICK HIER *







Auf den Schultern der junge Aurora lasten schwere Entscheidungen und große Hoffnungen ihres Volkes, denn als Königstochter wird von ihr erwartet, dieses vor zerstörerischen Stürmen mit ihren besonderen Fähigkeiten zu schützen und zu leiten. Doch was tun, wenn diese sehnsüchtig erwarteten Fähigkeiten nicht vorhanden sind? 

Um einer Zwangsheirat aus dem Weg zugehen und ihr lang gehütetes Geheimnis wahren zu können, trifft Aurora eine folgenschwere Entscheidung, die ihr Leben komplett auf den Kopf stellen wird - Sie flieht aus den schützenden Mauern des Palastes um einer Gruppe von Sturmjägern anzuschließen. Von Hoffnungen und Sehnsüchten geleitet, stürzt sie sich kopfüber in das Abenteuer ihres Lebens und kommt nicht nur den Stürmen und deren besonderen Verbindung zu ihr sehr nahe, sondern auch der Gefahr ihr eigenes Herz aufs Spiel zu setzten… 




Von diesem absolut genial gestalteten Cover angelockt und vom Klapptext fasziniert stürzte ich mich in das Abenteuer der jungen Königstochter Aurora und kann euch sagen, dass ich dieses Wagnis absolut nicht bereut habe.

Begann die Handlung zunächst sehr zögerlich und mit dem Kennenlernen von Aurora und ihrem Geheimnis, so nahm sie rasant an Tempo und Spannung an. Man huscht förmlich so durch die Seiten, was man dem sehr bildlichen und fesselnden Schreibstil zu verdanken hat. Mit Leichtigkeit wickelt Core Carmack den Leser um ihre Finger, lässt ihn zu einem Bestandteil der Handlung werden und macht es so möglich, dass gelesene hautnah und sehr intensiv mitzuerleben. 

Aurora war mir auf Anhieb total sympathisch. Durch ihre Zielstrebigkeit und Abenteuerlust steckte sie mich förmlich an. Auch ihre geheimnisvolle und sensible Seite kommt sehr schön zum Vorschein. Als Hauptcharakter ist sie wirklich sehr gut gewählt und in Szene gesetzt. 

Lock wirkt auf den ersten Blick sehr schroff und eigensinnig. Doch lernt man ihn näher kennen, so stellt man fest welch großes und auch verletzliches Herz er mit an Bord hat. Ich muss schon gestehen, dass ich mich ein wenig in ihn verliebt habe. 

Auch die ganzen anderen Charaktere, denen man auf der Reise durch das Abenteuer begegnet waren sehr gut gestaltet, haben etwas sehr authentisches und sehr menschliches an sich und sind sehr gut in die gesamte Geschichte integriert. 

Die Welt in der die Handlung spielt ist sehr lebhaft und bildlich beschrieben. Man findet sich sehr schnell zurecht und kann sich komplett in die Schauorte fallen lassen und sie in Gedanken live erleben bzw. erkunden. 

Die Grundidee ist wunderbar herausgearbeitet. Allein der Gedanke, die Macht zu haben Stürme zu bekämpfen, beeinflussen oder zu seinen Gunsten nutzen zu können ist sehr spannend. Ich für meinen Teil bin wirklich gespannt wie die Trilogie weitergehen wird und vor allem, wie die Autorin den absolut gelungenen und sehr spannenden ersten Band topen will!



Spannung, Fantasy und interessante Wendungen machten den ersten Band der Stormheart - Trilogie zu einem durch und durch gelungen und vor allem fesselnden Lesegenuss. 


Diesen Auftakt dürft ihr Euch nicht entgehen lassen also: “!!! LESEN,LESEN,LESEN!!!“

4/4 Butterflies!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen