"Cyberworld 4.0 - The Secrets of Yonderwood" von Nadine Erdmann



Cyberworld 4.0
- The Secrets of Yonderwood -

Autor/in: Nadine Erdmann
Verlag: Greenlight Press
Erschienen am: 20. April 2017
Seiten : 369
   Preis: 4,99 € ( eBook )

     Kaufen ?  * KLICK HIER *








Eine Weltneuheit ist entstanden und da versteht sich von selbst, dass Jemma, Charlie und die Jungs diese natürlich testen wollen. Yonderwood ist der erste Erlebnispark, welcher ein Live-Action-Rollenspiel mit den Cyberabenteuern vereint. 

Doch die heile Cyberwelt birgt neue Gefahren, denn die eigentlichen Dorfbewohner der Onlinespiele Welt ergreifen schlagartig die Flucht aus dem einsamen Dörfchen. Das Dorf wirkt wie ausgefegt und die Vergangenheit wird wie ein großes Geheimnis schier totgeschwiegen. Was versteckt sich in dem finsteren Wald, der das Dorf umringt und die Bewohner zur Flucht treibt?

Während die Freunde sich auf die Suche nach der Ursache und Wahrheit begeben, geriet die Grenze zwischen Realität und Cyberwelt völlig aus den Fugen und ein alter bekannter ist gewillt den Spaß komplett zu Nichte zu machen….




Ich muss gestehen, dass ich ein riesen Fan von der Cyberworld- Reihe geworden bin und stets nach neuen Abenteuern suchte. 

Dieses Mal hat sich die Autorin ein wahres Schmankerl überlegt und nach dem der dritte Band etwas ruhiger und mehr im realen Leben der sechs Freunde gespielt hat, so hat führt sie dieses Mal ihre Leser in eine komplett neue Welt mit einer neuen Form der Onlinespielwelt - Yonderwood!

Der Grundgedanke ist gar nicht so abwegig, denn es gibt viele Events an denen sich Onlinespieler zusammenfinden und ein Wochenende in die Onlinewelt abtauchen. Doch diese Welt in der die Handlung spielt ist anders, gefährlicher und lässt einen die Realität um sich herum komplett vergessen.

Allein vom bildlichen Aufbau und dem dazu passenden Schreibstil, lies mich als Leserin komplett in die Welt von Yonderwood eintauchen und fast nicht mehr auftauchen. Es ist sehr real geschildert, man fühlt sich wie in die Handlung eingesaugt und ohne das man das Rätsel gelöst hat, scheint es auch kein Entkommen aus dieser Welt zu geben.

Auch mit viel Drama und natürlich romantischen Elementen, lockert Nadine Erdmann die angestaute Spannung etwas auf. Aber kommt auch genauso fix wieder unvermittelt zu Sache. Ich mag ihren Erzähl-und Schreibstil sehr. Sie sind immer wieder eine Reise in die Cyberwelt wert und machen ihre Bücher zu einem absoluten Hochgenuss!

Von Band zu Band machen die Freunde allesamt eine enorme Entwicklung durch. Sie reifen an ihren Aufgaben und halten stets eisern zusammen. 

Aber auch die ganzen Nebencharaktere und auch Welten in der die Handlung spielt sind absolut spitze in Szene gesetzt und machen somit das Abenteuer zu einem unvergesslichen Erlebnis!



Wäre ich nicht schon ein Fan der Reihe seit dem ersten Band, so wär es nun komplett um mich geschehen. Nadine Erdmann verbindet die Realität und das World Wide Web auf eine unglaubliche, sehr bildgewaltige und fesselnde Art und Weise, dass man selbst dazu tendiert  das wahre Leben um einen herum zu vergessen!


Absolut lesenswert!!!!

4/4 Butterflies!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen