"Magisterium #4 - Die silberne Maske" von Cassandra Clare & Holly Black




Magisterium #4
- Die silberne Maske -

Autor: Cassandra Clare & Holly Black
Übersetzt von: Anne Brauner
Verlag: One by Lübbe
Erschienen am: 26. Januar 2017
Seiten: 256 Seiten
   Preis: 17,00 € ( HC )

     Kaufen ? * KLICK HIER *







Callum befindet sich hinter Gittern und muss sich täglich Verhören aussetzen, die beweisen sollen, dass er böse Machenschaften hegt und sich gegen das Magisterium stellen will. Doch wie soll er seine Unschuld beweisen, wenn alle Welt weiß, dass er das Erbe des Feindes des Todes in sich trägt, jedoch seine Kräfte des Bösen nicht gegen seine Freunde wenden möchte? Callum befindet sich eindeutig in einer Zwickmühle!

Auch das er und Tamara wissen, wer die Fäden als Gegenspieler im Magisterium in den Händen hält, hilft ihm aus seiner misslichen Lage nicht heraus.

Wer wird sich im Kampf um Gerechtigkeit auf ihre Seite schlagen und wer wird an den dunklen Mächten festhalten, die ihn umgeben? Wie hoch ist der Preis dafür, wenn er sich mit dem Bösen einlässt?




Der vierte Band der Magisterium-Reihe beinhaltet viele neue Aspekte, spannende Momente und etliche Rätsel. Seit dem ersten Band verfolge ich diese Reihe und bin auch ein Fan von der Gestaltung und dem Ideenreichtum des Autorinnen-Duo.

Dieses Mal wird die Lege rund um den Protagonisten Callum sehr nervenaufreibend und trügerisch gestaltet. Man hegt selbst als Leser Zweifel daran wer jetzt wirklich Freund oder Feind ist. Man kann Callum´s Zweifel richtig nachvollziehen, beginnt selbst zu rätseln darüber, was die wahren Beweggründe sind und vor allem ob er je aus dieser Lage wieder herausfinden wird.

Die Situation ist für den Protagonisten und seine Freunde nicht einfach. Das Magisterium hat sich nach den neusten Ereignissen gegen ihn gewannt. Callum fristet im Gefängnis seine Strafe ohne Aussicht auf Freiheit und Tamara kämpft am Magisterium dafür, dass ihr einzig verbliebener Freund wieder auf freien Fuß kommt. 

Lange bleibt ungewiss ob ihre Rettungsversuch auch den gewünschten Effekt erreichen wird und bis es zur aufschlussreichen Lösung kommt, haben Cassandra Clare und Holly Black ein mysteriösen, spannendes und ereignisreiches Gerüst aufgebaut, welches die Handlung absolut lesenswert gestaltet. 

Das Ende ist ein wahrhaft böser Cliffhanger und lässt erahnen, welche Gefahren und Herausforderungen im fünften Band so auf den Leser und natürlich die Protagonisten zukommen könnte.

Der Schreibstil ist extrem flüssig und durch seine anschauliche Darstellung der Geschehnisse ist die Handlung brisant gestaltet und greifbar geschildert. Der zuvor kindlichen Touch ist vollends verloren gegangen und so entpuppt sich diese Reihe als fesselnde Jugendbuch-Reihe, die sehr empfehlenswert ist. 

Auch der Reifeprozess der Protagonisten ist realistisch und glaubwürdig gestaltet. Sie erscheinen nicht übertrieben dargestellt und wirken somit sehr sympathisch.



Ein atemberaubende, sehr spannende und fesselnde Jugendbuch-Reihe, die mich seit dem ersten Band begeistert.


Absolut lesenswert! 

4/4 Butterflies!



Ein Riesen Dankeschön geht an den Bastei Lübbe Verlag, der mir dieses Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen